X-live Multitrack WAV Files von SD-Card Recording splitten

  • X-live Multitrack WAV Files von SD-Card Recording splitten

    Veröffentlicht von konsti auf 23. Juni 2024 um 22:54

    Hallo in die Runde,

    sicher kennt der ein oder andere von euch das Behringer X32 und die dazugehörige X-Live Extension Card, mit der man bis zu 32 Channel auf eine SD-Card aufnehmen kann 🙂

    Bei dieser Form des Recordings werden alle Audioeinzelspuren ja in einem Multitrack WAV File auf der SD-Card gespeichert.

    Welche Möglichkeiten gibt es mit diesem Multitrack File sinnvoll weiterzuarbeiten?

    Ich habe es geschafft, dieses Recording in Audacity zu öffnen, bei Ableton ist mir das jedoch nicht gelungen 🤷‍♂️

    Gibt es Möglichkeiten/Tools um die aufgenommene Datei möglichst simpel in Einzelspuren aufzusplitten? Oder bleibt mir nichts anderes übrig als die Einzelspuren aus einem Programm, dass das Multitrack WAV lesen kann, einzeln rauszurendern?

    Stay blessed und danke für eure Expertise!

    Konsti

    felix beantwortet vor 3 Wochen, 6 Tage 4 Mitglieder · 4 Antworten
  • 4 Antworten
  • sammyfrey

    Mitglied
    23. Juni 2024 um 23:06
    750

    Moin, ich bearbeite die Files immer mit Davinci Resolve, die Audio Tools sind ganz vernünftig, mit den richtigen VSTs noch mehr. Sonst über audacity extrahieren und dann in Ableton rein

  • -oli-

    Mitglied
    24. Juni 2024 um 20:07
    2660

    Wenn Du auf der Shell bzw. Kommandozeile unterwegs sein solltest, geht das relativ einfach mit „sox“:

    sox multitrack.wav out_1.wav remix 1

    sox multitrack.wav out_2.wav remix 2

    etc.

    Kann man auch ein kleines Skript dafür schreiben bzw. im Netz finden.

  • felix

    Mitglied
    28. Juni 2024 um 10:38
    1570

    Von Sound Devices gibt es ne Freeware, die das kann.

    https://www.sounddevices.com/product/wave-agent-software/

Zum Antworten anmelden.