Delay-Optimierung mit Resolume und LED Wall

  • Delay-Optimierung mit Resolume und LED Wall

    Veröffentlicht von Lubo auf 10. Juni 2024 um 16:41

    Hallo zusammen,

    wir nutzen seit einigen Monaten Resolume Arena, um unsere LED-Wall zu bespielen. Bisher verwenden wir klassische Hintergrundvideos, wie wir es zuvor in ProPresenter gemacht haben. In Zukunft möchten wir jedoch mehr Beat-Sync-Visuals einsetzen.

    Beim Testen habe ich festgestellt, dass wir einen Delay von ca. 160-180 ms von Resolume bis zur Darstellung auf der LED-Wall haben. Der Delay entsteht meinen Tests zufolge bereits im Mac. Unser Setup besteht aus einem Mac Studio M2 mit einer DeckLink Duo 2 Karte. Über SDI geht das Signal direkt auf die LED-Wall (Novastar VX600).

    Hat jemand von euch Erfahrung in diesem Bereich und/oder Ideen, wie wir die Delay-Zeiten optimieren können?

    cuden beantwortet vor 1 Monat, 1 Woche 3 Mitglieder · 3 Antworten
  • 3 Antworten
  • jandante

    Mitglied
    10. Juni 2024 um 17:18
    2140

    Falls am Ende auch dir LED wall selbst noch zu langsam ist: Gibt einen Low Latency Modus (LLM), wobei ich nicht weiß ob der 600er das kann. Die Verkabelung der Elemente muss dafür auch passen. Mit dem Rest von dem Setup kenn ich mich nicht aus.

    • Lubo

      Mitglied
      10. Juni 2024 um 18:42
      550

      Hey, Danke für deine Antwort.

      Der 600er kann LLM. Leider entsteht der Delay schon davor und ich checke nicht wie ich das vernünftig optimiere.

  • cuden

    Mitglied
    14. Juni 2024 um 7:50
    880

    Ich packe die Antwort aus dem ICF Discord mal hier her zur Vollständigkeit 🤪

    „Das ganze hatte ich auch schon beobachtet. In Foren wird auch an mehreren Ecken von Leuten ähnliches Berichtet (irgendwo zwischen 2 und 10 Frames Delay von den Decklink Karten)

    Unsere Lösung war, das BPM snapping über die GPU mit HDMI direkt laufen zu lassen und das weniger timing-kritische über die Decklink Karte. In dem Fall über eine Windows Kiste.

    Ist nicht optimal – da würden mich andere Lösungen oder tieferes technisches Wissen auch sehr interessieren 😊“

Zum Antworten anmelden.