Projektion mit Beamer auf Whiteboard

  • Projektion mit Beamer auf Whiteboard

    Veröffentlicht von Churchi auf 12. Juni 2024 um 9:20

    Hallo,
    Ich hoffe ich bin in diesem Bereich des Forums richtig, aber zu Projektion/Beamer habe ich sonst nichts gefunden 🙂

    Hat jemand Erfahrungen damit ein Whiteboard als Projektsionsfläche für einen Beamer zu verwenden?
    Hintergrund: In unseren Kinderstundenräumen hätten sie gerne magnetische Whiteboards für die Kinderstunden. Manchmal brauchen sie aber stattdessen den Beamer und wollen etwas projizieren. (Dass beides gleichzeitig nicht funktioniert is mir schon klar 😉 … Wobei man damit sicher superkreative Sachen machen könnte).
    Ich habe etwas Bedenken, da die Whiteboards (so wie ich sie kenne) meist spiegelnde Flächen haben, was für Projektionen wiederum eher schlecht ist. – Vielleicht gibt es aber auch matte magnetische Whiteboards.
    Wäre super, wenn jemand da Erfahrungen sagen könnte, bzw. vielleicht sogar konkrete Empfehlungen hätte.

    Ausziehbare Leinwände sind natürlich eine Idee, aber wennisch das preislich vermeiden lässt wäre ich nicht böse. Außerdem ist das immer so eine Sache, wenn man Kinder und ausziehbare Leinwände in einem Raum hat, da früher oder später leider die Leinwände dann zu reißen beginnen, wenn damit unsachgemäß umgegangen wird.
    Klar kenne ich smartboards, aber die kommen preislich leider nicht in Frage 😉

    MRBaum beantwortet vor 1 Monat, 1 Woche 2 Mitglieder · 1 Antwort
  • 1 Antwort
  • MRBaum

    Mitglied
    12. Juni 2024 um 11:11
    1900

    Hallo,

    auch wenn das Whiteboard stärker in eine Richtung reflektiert als eine Leinwand wird es schon funktionieren. Die Personen die also frontal vor dem Whiteboard sitzen bekommen ein deutlich helleres Bild als die, die von der Seite zuschauen. In schmalen und langen Räumen kann dass dann sogar sehr wünschenswert sein.
    Man wird auch mit ungleichmäßiger Helligkeit leben müssen, je stärker die Leinwand/Tafel reflektiert, desto mehr sieht man einen “Hotspot”, also die Lichtquelle.
    Am Ende habt ihr den besten Eindruck, wenn ihr mit einem mobilen Projektor erstmal einen Test macht, ob alle damit leben können.

Zum Antworten anmelden.